Sonntag, 14. Mai 2017

Lesetipp: Barry Eaton - Dominanz. tatsache oder fixe Idee?


Ich möchte ein kleines Büchleinvorstellen, das ich für mein Positives Hundetraining!?-Seminar wieder hervorgekramt habe. Es ist aus dem Jahr 2003, aber immer noch aktuell und wichtig:

„In den 80er und frühen 90er Jahren des letzten Jahrhunderts wollte man uns glauben machen, dass jegliches Anzeichen eines Verhaltensproblems bedeuten würde, unser Hund wäre dominant.“

„In jenen Tagen der Verwirrung wurden die Regeln der Rangordnung als Lösung für alle Verhaltensprobleme angesehen, sogar für solche, die es eigentlich gar nicht gab.“

Nun fast 14 Jahre später, scheinen wir wieder in jenen Tagen gelandet zu sein, weshalb ich das kleine und lustig geschriebene Buch von Barry Eaton gerne wieder allen in Erinnerung rufen möchte :)


*Bei dem verwendeten Link handelt es sich um einen Amazon-Affiliate Link. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten